Vorteile des PMMA-Spritzgießens

Das Spritzgießen von Polymethylmethacrylat (PMMA) ist ein Verfahren, bei dem organisches Glas und Acryl in eine Kavität gespritzt werden, um nach dem Abkühlen und Erstarren ein Produkt zu bilden. Diese Formen können zur Herstellung einer Vielzahl von Dingen verwendet werden, darunter Aquarien, Autofenster und Bildschirme für Mobiltelefone. Viele Kunststoffspritzgussunternehmen bevorzugen Acrylglas aufgrund seiner überlegenen Abriebfestigkeit.

Die Automobilindustrie erlebt weltweit ein enormes Produktwachstum, insbesondere in Asien. Viele Länder investieren in die Herstellung von Autos, die effizient sind und aus umweltfreundlichen Materialien hergestellt werden. Dies sind gute Nachrichten für PMMA, da davon ausgegangen wird, dass es sich positiv auf die Spritzgussindustrie auswirken wird.

Die Bedeutung des Acrylspritzgusses

Acryl ist ein nützlicher Kunststoff für Anwendungen, bei denen eine hohe Schlagfestigkeit kein Problem darstellt. Es ist ein wirtschaftlicher Ersatz für Anwendungen, bei denen Festigkeit kein Schlüsselfaktor ist. Beim Acrylspritzgussverfahren kann ein Techniker mit Laserschneidtechnik feine Formen ableiten, da das Material beim Aufprall mit der konzentrierten Laserenergie verdampft. Wenn optische Klarheit von großer Bedeutung ist, ist Acryl eine ausgezeichnete Wahl. Typischerweise müssen die Teile nach der Bearbeitung poliert werden, um die Werkzeugspuren zu entfernen und die optische Klarheit wiederherzustellen.

Wenn Sie Produkte haben, die PMMA-Spritzguss erfordern, bieten wir Ihnen einen qualitativ hochwertigen Service und eine kompetente Beratung zum PMMA-Spritzguss. Sie wissen es vielleicht nicht, aber viele Kunststoff- und Glasprodukte, die wir in unserem täglichen Leben verwenden, werden aus Polymethylmethacrylat hergestellt. Zu den Produkten, die mit Acrylspritzguss hergestellt werden, gehören:
Brillengläser
Mode-Accessoires
Hüllen für Mobiltelefone
Lampenfassungen
Fahrzeugwindschutzscheiben
Hüllen für Computer und andere elektronische Geräte
Altes Acryl bietet eine Menge Vorteile

Kratzfeste Produkte

Jeder möchte Artikel kaufen, die langlebig und langlebig sind. Acryl-Formmassen sind im Vergleich zu ihren Gegenstücken aus Glas kratzfester. Sie können ihr ansprechendes Aussehen ohne Beeinträchtigung beibehalten.

Vorteile des PMMA-Spritzgießens (Acryl-Spritzguss)

Leichte Produkte
Acryl hat eine leichte Dichte von 1,185 Gramm pro Kubikzentimeter und ist ein leichtes Produkt.
PMMA-Spritzguss produziert komplexe Designs
Dieser Prozess erzeugt komplexe Formen, die andere Formverfahren nicht erzeugen können, wie zum Beispiel Metallspritzguss. Darüber hinaus kann spritzgegossenes Acryl mehrere identische Produkte in Form, Gewicht und Größe nachbilden.
Effizienz in der Produktion
Acrylspritzguss ermöglicht einen schnelleren Formprozess. Dies bedeutet, dass mehr Produktionseinheiten gleichzeitig hergestellt werden können, was die Gesamtproduktionsleistung erhöht.
Eine große Auswahl an Farben

Spritzguss-Acryl-Acryl-Spritzguss
Dieses Verfahren ermöglicht es, Produkte mit Harzen zu mischen, um verschiedenfarbige Produkte herzustellen. Acryl-Spritzguss ist das einzige Verfahren, das eine Verbesserung der Farbflexibilität bietet.
Abriebfestigkeit
Da sie eine hervorragende Alternative zu Glas sind. Sie sollten ein glasähnliches Aussehen haben. Sie sind im Vergleich zu anderen Kunststoffen besser, haben aber nicht die Widerstandsfähigkeit von Gläsern. Sie haben eine bessere Abriebfestigkeit als Kunststoffe wie Polyethylen oder Polypropylen. Sie behalten während und nach der Herstellung ein glänzendes Aussehen.
Optische Klarheit
PMMA-Spritzguss bietet ausgezeichnete optische Klarheit. Ihre Produkte erscheinen sehr klar und haben eine ähnliche Klarheit wie das Glas.
Geringe Schrumpfung
PMMA hat einen niedrigen Schrumpfwert zwischen 0,2 und 0,8%. Andere Kunststoffe können ein Schrumpfvermögen von 10 % aufweisen. Die geringe Schrumpfung ermöglicht eine stabilere Produktdimension.
Mahlen und recyceln
PMMA ist recycelbar, da es thermoplastisch ist. Es kann während des Produktionsprozesses oder nach seiner Lebensdauer recycelt werden, solange es unter der Abbautemperatur mit begrenzten Heizzyklen erfolgt.

Welche Arten von PMMA gibt es?

Der Acrylkunststoff wurde bereits 1843 entdeckt, als Acrylsäure erstmals hergestellt wurde. 1933 wurde der Handelsname Plexiglas fast ein Jahrhundert später von dem deutschen Chemiker Otto Rohm patentiert. Heute wird es von einer Vielzahl von Firmen mit unterschiedlichen Produktionsverfahren und einzigartigen Rezepturen hergestellt.

Ist Acryl giftig?

Ein wesentlicher Vorteil von Acryl besteht darin, dass es während der Hydrolyse kein Bisphenol A (BPA) enthält oder freisetzt. Obwohl Polycarbonat BPA enthält, ist die Toxizität von BPA nicht eindeutig. Es gibt einige widersprüchliche Studien zum Gesundheitsrisiko von BPA durch staatliche Finanzierung und Industriefinanzierung. Ungeachtet der widersprüchlichen Studien wurden bestimmte Typen von Polycarbonatprodukten erfunden, die BPA-frei sind.
Acryl ist BPA-frei und in seiner festen Form ungiftig. Dämpfe aus dem 3D-Druck mit Acryl sollten jedoch nicht eingeatmet werden. Der Herstellungsprozess sollte in einer gut belüfteten Umgebung durchgeführt werden, um die Folgen von gasförmigem Polymer zu vermeiden.

Wenn der PPMA-Spritzguss nicht von einem Fachmann gehandhabt wird, können einige Mängel auftreten. Diese Defekte beinhalten normalerweise Silberstreifen, kurze Schüsse, Einfallstellen, Hohlräume, Schweißspuren, Risse, Verwerfungen, schwarze Flecken, Materialverunreinigungen usw.

Die Prozessmerkmale von PMMA

PMMA hat aufgrund der hohen Viskosität eine schlechte Fließfähigkeit. Um dem entgegenzuwirken, müssen beim Spritzgießen eine hohe Materialtemperatur und ein erhöhter Spritzdruck aufgebracht werden. Die Erhöhung des Einspritzdrucks verbessert die Produktschrumpfung.

Die optimale Einspritztemperatur für den Schmelzdruck von PMMA beträgt 160 Grad, und die Zersetzungstemperatur beträgt bis zu 270 Grad. Dadurch kann die Materialtemperatur in einem weiten Bereich eingestellt werden. Um den Kondensationsprozess zu verbessern, ist es wichtig, die Werkzeugtemperatur zu erhöhen. Dies verhindert Brüche und Kratzer und verbessert die Schlag- und Abriebfestigkeit.

Der PMMA-Spritzguss erfolgt in der konventionellen Spritzgussmaschine. Es ist sowohl mit vertikalem als auch horizontalem Spritzguss kompatibel und kann mit Einsätzen verwendet werden. Darüber hinaus kann es in komplexe Formen und Designs gebracht werden. Der Spritzgussprozess erfordert Fachwissen, um einige der Herausforderungen zu vermeiden.

Wir haben ein hochprofessionelles Team, das Ihnen Produkte von höchster Qualität für Ihr Unternehmen liefern kann. Besuchen Sie unsere Website für weitere Informationen.

Auf Facebook teilen
Facebook
Auf Twitter teilen
Twitter
Auf Linkedin teilen
LinkedIn

Aktuelle Artikel

Arten von Spritzgusstoren

Um die besten Ergebnisse für Ihre Spritzgussprojekte zu erzielen, ist es wichtig, den richtigen Anguss auszuwählen. Der Anguss erfüllt eine einfache, aber kritische Funktion während des Spritzgießprozesses.

Trennlinien-Spritzgießen

Dass Spritzgießen ein hochkomplexer Prozess ist, wissen wir bereits. Es erfordert tiefes Fachwissen und Geduld. Wenn Sie Erfahrung haben, können Sie die Arbeit auch richtig erledigen

Stapelformen: Alles, was Sie wissen sollten

Es besteht eine hohe Nachfrage nach Kunststoffprodukten, und manchmal kann es schwierig sein, die Nachfrage zu decken. Deshalb sollten Sie einige der innovativen Produktionsmethoden in Betracht ziehen, wie zum Beispiel

Alles über den Spritzguss-Nadelverschluss

Die Spritzgießmaschine erfüllt ihre Funktionen einwandfrei, da sie aus vielen Komponenten besteht. Diese Komponenten spielen alle eine bedeutende Rolle bei den Funktionen und der Herstellung von Kunststoffprodukten. Einer der

Scrolle nach oben